Paneel biegbar - Verarbeitung und Oberflächenbehandlung

Verarbeitung und Oberflächenbehandlung

Verarbeitung: Nür für professionelle Verarbeitung. Plexwood ist aus Hirn- und Längsholz zusammengesetzt. Das bedeutet, dass Kleben, Schleifen, Füllen und die Oberflächenbehandlung sich deutlich von anderen Holzprodukten unterscheidet. Wir empfehlen Ihnen, den Verarbeitungshinweisen zu folgen


Vorverarbeitung: Mit Ausnahme von akustischen Materialien werden unsere Materialien als Halbfabrikate geliefert. Das bedeutet, dass mit einer regelmäßigen Vorbehandlung vor der Endbearbeitung zu rechnen ist, wie zum Biespiel leichtes Schleifen, (Nach)füllen und Färben kleiner Unregelmäßigkeiten im Furnier, um ein optimales Endergebnis zu erzielen


Akklimatisierung: Plexwood sollte unter den Bedingungen, in denen es verwendet wird, akklimatisiert werden


Schleifen: Paneel biegbar ist in der Standardausführung geschliffen Körnung 80. Die Furnierschichten Hirn- und Längsholz sind bezüglich der Härte unterschiedlich, schleifen Sie konzentrisch/rotierend, Bandschleifen oder schleifen mit einer Einscheibenschleifmaschine, ist im Allgemeinen nicht für dieses Produkt geeignet


Füllen: Paneel biegbar ist in der Standardausführung gefüllt. Die Furnierschichten Hirn- und Längsholz sind bezüglich des Absorbierungsvermögens unterschiedlich, arbeiten Sie daher mit Holzkittspachtelmassen, die auch für Hirnholz geeignet sind. Schnelltrocknende Holzkittspachtelmassen sind in der Regel nicht geeignet für dieses Produkt. Falls erforderlich, machen Sie einen Test


Kleben: Verwenden Sie einen geeigneten nicht-wasserbasierte Konstruktionskleber, oder ein PU-Kleber. In der Regel sind weiße wasserbasierte Holzkleber nicht geeignet für dieses Produkt. Falls erforderlich, machen einen Test


Befestigung: Abhängig von der Anwendung, T-Nägel oder Mini-Nägel (Stauchkopfstifte) mit kleiner Kopf sind in der Regel geeignet um Paneel biegbar mit Kleber auf den Substrat oder Montage Rattung zu fixieren


Montage Rattung: Installieren Sie Holzlatten in geeigneter Weise, mit einem Abstand zwischen jeder Latte von höchstens 400 x 400 oder 400 x 600 mm. Mit Kleber und Schrauben / Nägel, legen Sie eine dünne Schicht aus Sperrholz gegen den Lattenrahmen. Tragen Sie Konstruktionskleber auf die dünne Sperrholzbasis auf und legen Sie das biegbare Plexwood Paneel in der Kleber. Sichern Sie mit zum Beispiel T-Nägeln oder Mini-Nägeln mit kleinen Köpfen. Achten Sie stets darauf, dass Tafelnähte (bei denen 2 Paneelen miteinander verbunden sind) auf einer gemeinsamen Latte allseitig fest verbunden sind. Biegen Sie vor wenn nötig


Anschluß: Stoßverbindung (besonders geeignet für Plexwood Produkte auf passenden Multiplex Trägerplatten), (Holz)Dübel- oder Flachdübelverbindung (Formfeder), Gehrungsverbindung und Eckverbindung mit Eck-Anker sind die häuftigsten Verbindungen


Öl/Wachs: Plexwood ist teilweise aus Hirnholz zusammengesetzt. Die Absorptionsfähigkeit ist bei Hirn- und Längsholz unterschiedlich. Arbeiten Sie mit Öl/Wachs, das dazu geeignet ist. In der Regel sind schnell absorbierende Öl- und Wachsprodukte für dieses Produkt nicht geeignet. Der Hersteller des betreffenden Oberflächenmittels kann Sie darüber informieren, ob ihr Produkt geeignet ist. Falls erforderlich, machen Sie einen Test


Lack: Plexwood ist teilweise aus Hirnholz zusammengesetzt. Die Absorptionsfähigkeit ist bei Hirn- und Längsholz unterschiedlich. Arbeiten Sie mit Lack, der dazu geeignet ist. In der Regel sind schnelltrocknende Lackprodukte oder verdünnte Behandlungsmittel für dieses Produkt nicht geeignet. Der Hersteller des betreffenden Oberflächenmittels kann Sie darüber informieren, ob ihr Produkt geeignet ist. Falls erforderlich, machen Sie einen Test

Die Marke Plexwood® ist registriert und das Produkt ist geschützt

Visit Plexwood on Facebook Plexwood Houzz Plexwood Archello Plexwood home